sprechstunde-oben
blockHeaderEditIcon
leer
blockHeaderEditIcon
    
Notfall-oben
blockHeaderEditIcon
logo-1
blockHeaderEditIcon
Logo-rechts
blockHeaderEditIcon
Titel - Geschichte
blockHeaderEditIcon

Geschichte der Frauenarzt Praxis Rorschach, St.Gallerstrasse 1

Geschichte - Text
blockHeaderEditIcon
Die Praxis wurde üsprünglich von dem im Spital Thal und später im Spital Rorschach langjährig tätigem Dr. med. Kurt Bösch in den 80'er Jahren gegründet. Viele Patienten aus der damaligen Zeit sind heute weiterhin nach über 25 jährigem Praxisbestehen und Wechsel von vier Frauenarzt-Generationen mit vielfältigen Charakteren in unserer Betreuung. Mittlerweile auch die Enkelkinder...

Kurt Bösch war seiner Zeit zudem begeisteter Hobbyfilmer und hat einen "Kulturschatz" der Stadt Rorschach vermacht. Der von ihm im Jahre 1966 produzierte Dokumentarfilm "Lebendiger Stein", zeigt den regional bekannten Künstler Peter Fels bei der Herstellung des Wandmosaiks "Er ist nicht hier" in der Urnenhalle des Zentralfriedhofs Rorschach.

Im Jahre 1989 wurde die Praxis von Dr. med. Henry für lediglich 2 Jahre übernommen. Dieser wurde in Spital Grenchen als Chefarzt berufen, hat sich später in Grenchen niedergelassen.

Seit 1989 führte Dr. med. Peter Überschlag die Praxis für insgesamt 21 Jahre. Aus gesundheitlichen Gründen musste er sich aus der praktischen Tätigkeit zurückziehen.

Er übergab mir, Dr. med. Alexander Schmoll, im Jahr 2010 seine Praxis. Er hat seit Tätigkeitsfeld von der Frauenheilkunde zur Qulitätsicherung im Kantonsspital St. Gallen verlagert und arbeitet nun in der Geschäftsführung als Leitung Operatives Qualitätsmanagement verwaltend.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*